Schlagwort-Archive: Gender Studies

CfP: Ständig wi(e)der Widerstände: Studieren, Forschen & Lehren auf dem Gendercampus // Halle (Saale) // 14. November 2019

Deadline 7. August 2019 | 9. Landesweiter Tag der Genderforschung Sachsen-Anhalt 14. November 2019 | Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg In diesem Jahr widmet sich der Landesweite Tag der Genderforschung dem Themenfeld „Widerstände in der Geschlechterforschung“. Nachwuchswissenschaftler*innen soll die Möglichkeit gegeben werden, ihre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Call for paper, Veranstaltungen-Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für CfP: Ständig wi(e)der Widerstände: Studieren, Forschen & Lehren auf dem Gendercampus // Halle (Saale) // 14. November 2019

Interdisziplinäres Kolloquium für (Post-)Doktorand_innen „Postcolonial und Gender Studies“ an der Universität Trier (06.-07.06.2019)

Das CePoG der Universität Trier veranstaltet im Sommersemester 2019 ein Kolloquium für (Post-)DoktorandInnen im Bereich „Postcolonial und Gender Studies„. Ziel ist es, den NachwuchswissenschaftlerInnen, die in diesen beiden Feldern arbeiten, eine Plattform des inhaltlichen Austauschs und der interdisziplinären Vernetzung zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veranstaltungen-Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Interdisziplinäres Kolloquium für (Post-)Doktorand_innen „Postcolonial und Gender Studies“ an der Universität Trier (06.-07.06.2019)

CfP Antifeministische Mobilisierungen. Erscheinungsformen, Erklärungsversuche und Gegenstrategien

Call for Papers der Zeitschrift GENDER für Sonderheft 2021 Seit der Jahrtausendwende nehmen Diskurse und Mobilisierungen gegen die kritische Thematisierung von Geschlecht(erverhältnissen) und geschlechtliche Selbstbestimmung zu. Der Call for Papers lädt dazu ein, zu fragen, wie das Phänomen begrifflich zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Call for paper | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für CfP Antifeministische Mobilisierungen. Erscheinungsformen, Erklärungsversuche und Gegenstrategien

Call for Papers Interdisziplinäres Kolloquium für (Post-)Doktorand_innen „Postcolonial und Gender Studies“ an der Universität Trier [06.-07.06.2019, Deadline: 08.04.2019]

Das CePoG veranstaltet im Sommersemester 2019 ein Kolloquium für (Post-)Doktorand_innen im Bereich „Postcolonial und Gender Studies“. Ziel ist es, denNachwuchswissenschaftler_innen, die in diesen beiden Feldern arbeiten, eine Plattform desinhaltlichen Austauschs und der interdisziplinären Vernetzung zu bieten. Das Kolloquium findet vom … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Call for paper | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Call for Papers Interdisziplinäres Kolloquium für (Post-)Doktorand_innen „Postcolonial und Gender Studies“ an der Universität Trier [06.-07.06.2019, Deadline: 08.04.2019]

NEU: blog interdisziplinäre geschlechterforschung

Der neue blog interdisziplinäre geschlechterforschung ist online unter www.gender-blog.de Wöchentlich erscheint hier ein neuer Beitrag zu Themen der Geschlechterforschung in Wissenschaft, Kunst, Kultur und Gesellschaft. Der Blog richtet sich an Wissenschaftler*innen aus unterschiedlichen Disziplinen, an Studierende der Gender Studies und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bulletin, Call for paper, Publikationen, Verschiedenes | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Call for Exposés und Ankündigung: Interdisziplinäre Nachwuchstagung „Wie forsche ich in meinem Fach mit Geschlechterperspektive?“

am 10.11.2017 in an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg Halle (Saale) Unmittelbar anschließend an den 7. Landesweiten Tag der Genderforschung in Sachsen-Anhalt sollen im Rahmen der interdisziplinären Nachwuchstagung „Wie forsche ich in meinem Fach mit Geschlechterperspektive?“ aktuelle Geschlechterfragen in unter-schiedlichen Disziplinen aufgezeigt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Call for paper, Veranstaltungen-Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

GenderOpen – ein Repositorium für die Geschlechterforschung

„GenderOpen“ – so lautet die Kurzform des von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderten Projekts zum Aufbau des weltweit ersten Open-Access-Repositoriums für die Geschlechterforschung, das am 1.Oktober 2016 gestartet ist. Ziel des GenderOpen-Projekts ist die Einrichtung einer elektronischen Plattform, auf der Publikationen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neues aus dem ZtG, Publikationen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Buchvorstellung des HTMI am 10.04.14 „Geschlechtergerechtigkeit steuern – Perspektivenwechsel im Steuerrecht“

Sehr geehrte Damen und Herren, gerne möchten wir Sie zu unserer Buchvorstellung des Sammelbandes „Geschlechtergerechtigkeit steuern – Perspektivenwechsel im Steuerrecht“ einladen: Donnerstag, 10. April 2014 um 17:00 Uhr HWR Berlin, Badensche Str. 52, 10825 Berlin Raum A 2.04 (Haus A, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschlechterpolitik, Publikationen, Studium / Lehre, Veranstaltungen-Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Geschlechtergerechtigkeit steuern – Perspektivenwechsel im Steuerrecht“ Buchvorstellung des HTMI am 10. April 2014

Das Harriet Taylor Mill-Institut der HWR Berlin lädt herzlich zur Buchvorstellung und Diskussion des bei der edition sigma von Ulrike Spangenberg und Maria Wersig herausgegebenen Sammelbandes „Geschlechtergerechtigkeit steuern – Perspektivenwechsel im Steuerrecht“ ein. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 10. April … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veranstaltungen-Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Call for Papers: Materialisierungen des Religiösen

Die Freiburger Zeitschrift für GeschlechterStudien lädt alle interessierten Autor_innen ein, Beiträge zum CfP_Materialisierungen des Religiösen einzureichen.Einsendeschluss für Artikel auf Deutsch und Englisch ist der 1.6.2014. Bis zum3.11.2013 können Sie zur Orientierung gerne ein Abstract einreichen. Nichts, was der Fall ist, materialisiert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Call for paper | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar