Archiv der Kategorie: Publikationen

Neuerscheinung: Feeling Family. Affektive Paradoxien der Normalisierung von ‘Regenbogenfamilien’

Dr. phil. Yv E. Nay FEELING FAMILY Affektive Paradoxien der Normalisierung von „Regenbogenfamilien“ Verlag Zaglossus,Wien 452 Seiten, € 19,95 ISBN 978-3-902902-51-1 http://www.zaglossus.eu/publikationen/alle/feeling-family Wie verändert sich die herrschende Auffassung von Familie, wenn neuerdings auch Lesben, Schwule und Trans* vermehrt Kinder haben? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Publikationen | Hinterlasse einen Kommentar

Buchvorstellung: VOM SCHANDPFAHL ZUM ONLINE-PRANGER,DIE POLITIK DER DEMÜTIGUNG; MPI Berlin 25. Januar 2018

25.1.2018 | 19:00 Uhr Max-Planck-Forum | Buchvorstellung VOM SCHANDPFAHL ZUM ONLINE-PRANGER DIE POLITIK DER DEMÜTIGUNG Prof. Dr. Ute Frevert, Direktorin am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, im Gespräch mit Volker Panzer. Lesung: Oliver Kraushaar, Berliner Ensemble Ob Pranger oder Schandwinkel: Demütigungen dienten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Publikationen, Veranstaltungen-Berlinkultur | Hinterlasse einen Kommentar

Diskussion und Buchvorstellung: Rosi Braidotti “Politik der Affirmation”; Weimar, 17. Januar

Rosi Braidotti “Politik der Affirmation” (Diskussion und Buchvorstellung) 17.01.2018 | 19:00h | IKKM Weimar | Cranachstr. 47, 99423 Weimar Anlässlich des im Merve Verlag erschienenen Bandes »Politik der Affirmation«, widmet sich die Gesprächsrunde einigen Kernthesen des Buches (zur affirmativen Ethik, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Publikationen, Veranstaltungen Kultur, Veranstaltungen-Wissenschaft | Hinterlasse einen Kommentar

Beitrag: “Zu spät gefeiert? Die sogenannte Sexuelle Revolution, die Schülerbewegung 1967 und die DDR-Strafrechtsreform vom 12. Januar 1968”

Liebe Kolleg*innen, liebe Freund*innen, ich wünsche euch und Ihnen ein gutes Jahr 2018 – es wird gewiss viel Arbeit. Da bereits das 50-jähige Jubiläum der sogenannten “Sexuelle Revolution” in größerem Maße diskutiert wird, möchte ich gern zu ein paar tiefergehenden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Call for paper, Publikationen, Studium / Lehre, Verschiedenes | Hinterlasse einen Kommentar

#4genderstudies: Nachgefragte Studienplätze

660 Bewerbungen auf Studienplätze im BA und MA GenderStudies im WS 2017/18 an der HumboldtUniversität Link zum Tweet: https://twitter.com/gender_berlin/status/943144933065674752?s=17

Veröffentlicht unter Geschlechterpolitik, Neues aus dem ZtG, Publikationen, Verschiedenes | Hinterlasse einen Kommentar

#4genderstudies Lehre: Was sind Geschlechterstudien? Warum gibt es sie? Was tun sie?

Grundlegende Antworten auf Gender als Analysekategorie geben Einführungsveranstaltungen in den GenderStudies an der HumboldtUni Link zum Tweet: https://twitter.com/gender_berlin/status/943152507760627712?s=17

Veröffentlicht unter Geschlechterpolitik, Neues aus dem ZtG, Publikationen, Studium / Lehre, Verschiedenes | Hinterlasse einen Kommentar

#4genderstudies Warum sind GenderStudies intersektional?

Weil die Kategorie Geschlecht nur im komplexen Zusammenhang mit anderen Kategorien wie „race“, Ethnizität, soziale Positionierung, Sexualität, Religion, Befähigung oder Alter analysiert werden kann. Link zum Tweet: https://twitter.com/gender_berlin/status/943152798929178625?s=17

Veröffentlicht unter Geschlechterpolitik, Neues aus dem ZtG, Publikationen, Verschiedenes | Hinterlasse einen Kommentar

#4genderstudies: Geschichte der Gender Studies am Deutsche Jugendinstitut

Geschichte der Gender Studies am Deutsche Jugendinstitut https://www.dji.de/medien-und-kommunikation/news/news/article/genderforschung-am-dji.html Link zum Tweet: https://twitter.com/gender_berlin/status/943160878458920966?s=17

Veröffentlicht unter Geschlechterpolitik, Neues aus dem ZtG, Publikationen, Studium / Lehre, Verschiedenes | Hinterlasse einen Kommentar

#4genderstudies in der Schweiz

Anbei ein Link zu einem Artikel auf der Uni Bern Website: http://www.uniaktuell.unibe.ch/2017/gender_studies_von_gewicht/index_ger.html Zu einem Bericht von Schweizer Radio SRF: https://www.srf.ch/kultur/gesellschaft-religion/4genderstudies-ein-hashtag-fuer-die-geschlechterforschung Und zu einem Blogeintrag von Anelis Kaiser und Patricia Purtschert : https://www.gendercampus.ch/de/blog/post/forschung-die-unter-die-haut-geht-koerper-und-materialitaet-in-den-gender-studies/

Veröffentlicht unter Geschlechterpolitik, Neues aus dem ZtG, Publikationen, Studium / Lehre, Verschiedenes | Hinterlasse einen Kommentar

#4genderstudies: Wussten Sie schon, was die #GenderStudies für die Fachschaft Gender Studies der @HumboldtUni sind oder nicht sind?

Hallo Welt! Wir sind´s, die Gender Studies. Die männerhassenden, hysterischen, in Asterisken und Unterstriche verliebten Schreihälse der lauten Minderheit aus der queeren Filterblase. Und wir haben die Homo-Lobby im Schlepptau. Was wir wollen? Nun, das ist längst kein Geheimnis mehr, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschlechterpolitik, Neues aus dem ZtG, Publikationen, Studium / Lehre, Verschiedenes | Hinterlasse einen Kommentar