Archiv der Kategorie: Call for paper

CfP „Digitalisierung, Geschlecht und Intersektionalität“ der fzg / CfP „Digitalization, Gender, and Intersectionality“ of fzg

—– ENGLISH VERSION BELOW —– Liebe Alle! Die fzg (Freiburger Zeitschrift für GeschlechterStudien) möchte auf den aktuellen Call for Papers für die Ausgabe fzg 27|2021 unter dem Titel „Digitalisierung, Geschlecht und Intersektionalität„ aufmerksam machen. Wir freuen uns über Einsendungen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Call for paper | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für CfP „Digitalisierung, Geschlecht und Intersektionalität“ der fzg / CfP „Digitalization, Gender, and Intersectionality“ of fzg

CfP: Ständig wi(e)der Widerstände: Studieren, Forschen & Lehren auf dem Gendercampus // Halle (Saale) // 14. November 2019

Deadline 7. August 2019 | 9. Landesweiter Tag der Genderforschung Sachsen-Anhalt 14. November 2019 | Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg In diesem Jahr widmet sich der Landesweite Tag der Genderforschung dem Themenfeld „Widerstände in der Geschlechterforschung“. Nachwuchswissenschaftler*innen soll die Möglichkeit gegeben werden, ihre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Call for paper, Veranstaltungen-Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für CfP: Ständig wi(e)der Widerstände: Studieren, Forschen & Lehren auf dem Gendercampus // Halle (Saale) // 14. November 2019

Workshop: Feminist Data Protection; Berlin 21 to 22 November 2019

https://www.forum-privatheit.de/veranstaltungen/20-11-2019-cfp-workshop-on-feminist-data-protection/ CfP: Workshop on Feminist Data Protection The notion of data protection has increasingly become a part of legal and political discourse in Europe, as exemplified by the inclusion of a right to data protection in the EU’s Charter of … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Call for paper, Workshops / Weiterbildungen | Kommentare deaktiviert für Workshop: Feminist Data Protection; Berlin 21 to 22 November 2019

CfP: „Gendered Innovations? Geschlechter- und feministische Perspektiven in den Sozial- und Geisteswissenschaften“ – 15.06.2019

Hiermit möchten wir Sie auf einen Call for Papers für den Workshop „Gendered Innovations? Geschlechter- und feministische Perspektiven in den Sozial- und Geisteswissenschaften“ aufmerksam machen, der vom 17.–18. Oktober 2019 an der Ruhr-Universität Bochum veranstaltet werden wird. Abstracts senden Sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Call for paper | Kommentare deaktiviert für CfP: „Gendered Innovations? Geschlechter- und feministische Perspektiven in den Sozial- und Geisteswissenschaften“ – 15.06.2019

Call for Papers Queer Pop Symposium

Liebe Forschende und Lehrende, Ich würde Sie gerne auf einen Call for Paper aufmerksam machen, der dazu aufruft, Abstracts zu dem Thema „Queer Pop“ einzureichen. Das entsprechende Papier habe ich dieser Mali beigelegt sowohl in englischer als auch in deutscher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Call for paper | Kommentare deaktiviert für Call for Papers Queer Pop Symposium

CfP: „Gender and status in international politics: Dynamics of cooperations, conflicts and activisms“

CfP: Special Issue „Gender and status in international politics: Dynamics of cooperations, conflicts and activisms“  Journal exaequo, edited by the Portuguese Association of Women’s Studies. Guest Editors: Vânia Carvalho Pinto, University of Brasília & Andrea Fleschenberg, Humboldt University Submissions accepted … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Call for paper | Kommentare deaktiviert für CfP: „Gender and status in international politics: Dynamics of cooperations, conflicts and activisms“

CfP: Gender&Communication section (ECREA) conference – 15-16 November (University o Padova, Italy)

Media, gender and sexuality in contemporary Europe Resistances and redefinitions through performances, productions and consumption University of Padua, 15-16 November 2019 (Department of Philosophy, Sociology, Education and Applied Psychology) Organized by Gender & Communication Section in collaboration with Women’s Network … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Call for paper | Kommentare deaktiviert für CfP: Gender&Communication section (ECREA) conference – 15-16 November (University o Padova, Italy)

CFP: „Ich bin kein Rassist, aber …“ – Phaenomene des Alltagsrassismus ; Chemnitz, 15.07.2019

Subject: CFP: „Ich bin kein Rassist, aber …“ – Phänomene des Alltagsrassismus ———————————————————————— Dr. Melanie Höhn, Katrin Linde M.A., Dr. Marcus Nolden, Dr. Madeleine Sauer, TU Chemnitz, Philosophische Fakultät, Institut für Germanistik und Interkulturelle Kommunikation, Professur Interkulturelle Kommunikation 15.07.2019, Chemnitz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Call for paper | Kommentare deaktiviert für CFP: „Ich bin kein Rassist, aber …“ – Phaenomene des Alltagsrassismus ; Chemnitz, 15.07.2019

CfA: Jüdische Familien und Verwandtschaft in der Frühen Neuzeit und Moderne

Call for Applications für PaRDeS 2020 mit dem Thema: Jüdische Familien und Verwandtschaft in der Frühen Neuzeit und Moderne zukommen lassen, für den eine Abgabefrist am 15. Juni 2019 gilt: https://www.selma-stern-zentrum.de/ausschreibungen/CfA_PaRDeS-2020_-Juedische-Familien-und-Verwandtschaft-in-der-Fruehen-Neuzeit-und-Moderne.html Mit freundlichen Grüßen, Selma Stern Zentrum  für Jüdische Studien Berlin-BrandenburgSophienstr. 22 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Call for paper | Kommentare deaktiviert für CfA: Jüdische Familien und Verwandtschaft in der Frühen Neuzeit und Moderne

Call: Beiträge zur efas-Tagung 2019 zum Thema „Digitalisierung und Geschlecht“ // Forschungsforum

Sehr geehrte Kolleg_innen, Das Ökonominnen-Netzwerk efas lädt dazu ein, Vortrags- und Posterideen für die 17. efas-Fachtagung 2019 einzureichen, die sich mit dem Themengebiet Digitalisierung und Geschlecht auseinandersetzen, ebenso wie Beiträge für das diesjährige Forschungsforum. Die Tagung findet am 6. Dezember … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Call for paper | Kommentare deaktiviert für Call: Beiträge zur efas-Tagung 2019 zum Thema „Digitalisierung und Geschlecht“ // Forschungsforum