Archiv der Kategorie: Call for paper

CFP: Feminism in the Media/Feminism and the Media in the 20th Century; London, 31.08.2019

International Standing Working Group on Medialization and Empowerment, German Historical Institute London 31.08.2019, London Deadline: 31.08.2019 First Meeting of the International Standing Working Group on Medialization and Empowerment, 21-23 November, 2019 German Historical Institute London Is there a connection between … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Call for paper | Kommentare deaktiviert für CFP: Feminism in the Media/Feminism and the Media in the 20th Century; London, 31.08.2019

Kongress Armut und Gesundheit 2020 | Call for Abstracts | POLITIK MACHT GESUNDHEIT. GENDER IM FOKUS

Sehr geehrte Interessierte, sehr geehrte Kolleg*innen, im Zeitraum vom 8. bis 10. März 2020 wird der 25. Kongress Armut und Gesundheit an der Technischen Universität Berlin stattfinden. Bezugnehmend auf den Internationalen Frauentag am 8. März, werden genderspezifische Fragestellungen im Fokus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Call for paper | Kommentare deaktiviert für Kongress Armut und Gesundheit 2020 | Call for Abstracts | POLITIK MACHT GESUNDHEIT. GENDER IM FOKUS

CfP: (Re-)präsentationen, Positionen und Perspektiven der Geschlechterforschung“. Gender Studies Konferenz Uni Vechta

Die Konferenz des Promotionskollegs Gender Studies der Universität Vechta fragt unter dem Titel „(Re-)Präsentationen, Positionen und Perspektiven der Geschlechterforschung“ nach Vortrags- oder Posterbeiträgen, die sowoh theoretische Fragestellungen, methodische Zugänge als auch Reflexionen aus der Praxis zu aktuellen Entwicklungen und Schwerpunkten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Call for paper | Kommentare deaktiviert für CfP: (Re-)präsentationen, Positionen und Perspektiven der Geschlechterforschung“. Gender Studies Konferenz Uni Vechta

Invitation for the 2nd International Conference on Gender and Sexuality, 3.-4.10.2019, Bangkok

Dear Colleague The International Institute of Knowledge Management (TIIKM) in collaboration with University of Johannesburg, South Africa invite you to submit Abstracts of your research paper to be eligible to present at 2nd International Conference on Gender and Sexuality 2019 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Call for paper | Kommentare deaktiviert für Invitation for the 2nd International Conference on Gender and Sexuality, 3.-4.10.2019, Bangkok

Call for Papers – Gender im Fokus 2019; Greiswald 15.11.2019

Liebe IZfG-Interessierte, am Freitag, den 15. November 2019, wird erneut unser Forschungskolloquium „Gender im Fokus“ stattfinden. Im Anhang finden Sie den zugehörigen Call for Papers. Leiten Sie ihn gern an Interessierte in Ihrem eigenen Umfeld weiter. Ebenfalls verweisen wir auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Call for paper | Kommentare deaktiviert für Call for Papers – Gender im Fokus 2019; Greiswald 15.11.2019

CfP: ARTS – Special Issue „Becoming a Gender Equity Democracy: Women and Architecture Practice in Spain and Portugal (1960s–1980s)

Dear Colleagues, The fourth feminist wave in which we are living is witnessing the emergence of new research on the history of women who have worked in traditionally male professions. This volume of Arts seeks to contrast the investigations developed by Spanish … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Call for paper | Kommentare deaktiviert für CfP: ARTS – Special Issue „Becoming a Gender Equity Democracy: Women and Architecture Practice in Spain and Portugal (1960s–1980s)

CFP: Die Konstruktion des devianten Mädchens in der Sozialfürsorge im 20. Jahrhundert

Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück 29.11.2019-30.11.2019, Fürstenberg/Havel, Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück Deadline: 04.10.2019 Zum Lagerkomplex Ravensbrück gehörte das so genannte Jugendschutzlager Uckermark. Anders als die von der SS errichteten Konzentrationslager entstand es aus einer Debatte über den Umgang mit weiblicher »Devianz« … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Call for paper | Kommentare deaktiviert für CFP: Die Konstruktion des devianten Mädchens in der Sozialfürsorge im 20. Jahrhundert

Cfp New York University

GENDER AND TRANSFORMATION: WOMEN IN EUROPE WORKSHOP NYU CENTER FOR EUROPEAN AND MEDITERRANEAN STUDIES CALL FOR PAPERS 2019-2020 DEADLINE FOR SUBMISSIONS: August 15, 2019 The GENDER and TRANSFORMATION: WOMEN in EUROPE Workshop-a project at New York University with support from … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Call for paper | Kommentare deaktiviert für Cfp New York University

CFP: Men & Masculinities under Socialism. A Social and Cultural History – Bern 05/20

Peter Hallama, Historisches Institut, Universität Bern 14.05.2020-15.05.2020, Bern Deadline: 30.09.2019 For several decades now, scholars have taken an interest in analyzing the socialist attempt to transform traditional gender arrangements and revolutionize the family. In contrasting the ideal of women’s emancipation … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Call for paper | Kommentare deaktiviert für CFP: Men & Masculinities under Socialism. A Social and Cultural History – Bern 05/20

Call for Contributions – 3rd Non-Monogamies and Contemporary Intimacies conference

Call for Contributions (deadline extended to 31 July) Spanish and Catalan versions available at: https://nmciconference.wordpress.com/ After the success of Lisbon in 2015, and Vienna in 2017, the third Non-Monogamies and Contemporary Intimacies Conference (NMCI), to be held 14 to 16 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Call for paper | Kommentare deaktiviert für Call for Contributions – 3rd Non-Monogamies and Contemporary Intimacies conference