Archiv des Autors: anka

Podiumsdiskussion: Bündnisse für das Recht auf Abtreibung im europäischen Vergleich; Berlin, 18.6.2019

Einladung Bündnisse für das Recht auf Abtreibung im europäischen Vergleich Best-Practice-Beispiele in der Diskussion Podiumsdiskussion Dienstag, 18. Juni, 18.30 – 20.00 Uhr Heinrich-Böll-Stiftung, Schumannstr. 8, 10117 Berlin Expert*innen aus Irland, Frankreich und Belgien stellen Best-Practice-Beispiele ihrer Kämpfe für das Recht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veranstaltungen-Berlinkultur | Kommentare deaktiviert für Podiumsdiskussion: Bündnisse für das Recht auf Abtreibung im europäischen Vergleich; Berlin, 18.6.2019

Call: Beiträge zur efas-Tagung 2019 zum Thema „Digitalisierung und Geschlecht“ // Forschungsforum

Sehr geehrte Kolleg_innen, Das Ökonominnen-Netzwerk efas lädt dazu ein, Vortrags- und Posterideen für die 17. efas-Fachtagung 2019 einzureichen, die sich mit dem Themengebiet Digitalisierung und Geschlecht auseinandersetzen, ebenso wie Beiträge für das diesjährige Forschungsforum. Die Tagung findet am 6. Dezember … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Call for paper | Kommentare deaktiviert für Call: Beiträge zur efas-Tagung 2019 zum Thema „Digitalisierung und Geschlecht“ // Forschungsforum

Stellenausschreibung: Referentin „Schutz von Frauen vor Gewalt“; Bremen

Eine Information der Bremischen Zentralstelle für die Verwirklichung der Gleichberechtigung der Frau (ZGF) In der Bremischen Zentralstelle für die Verwirklichung der Gleichberechtigung der Frau (ZGF) ist die Stelle einer Referentin für den Aufgabenbereich „Schutz von Frauen vor Gewalt“ mit 30 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stellenangebote/Stipendien/Ausschreibungen | Kommentare deaktiviert für Stellenausschreibung: Referentin „Schutz von Frauen vor Gewalt“; Bremen

Call for Applications: „Posthuman Knowledge(s)“ summer course with Rosi Braidotti – 19.-23.08.19 – Utrecht

Summer school course with Prof. Rosi Braidotti Posthuman Knowledge(s) 19 August 2019 – 23 August 2019 ( 1 week ) https://www.utrechtsummerschool.nl/courses/culture/posthuman-knowledge Deadline for applications: June 30th  Utrecht, The Netherlands 2.0 ECTS credits Course fee (excl. housing) € 300.00 The intensive … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veranstaltungen-Wissenschaft | Kommentare deaktiviert für Call for Applications: „Posthuman Knowledge(s)“ summer course with Rosi Braidotti – 19.-23.08.19 – Utrecht

VERLÄNGERTE FRIST bis zum 31.05.2019: CfP interdisziplinäre Summerschool „Geschlechterforschung in und zwischen den Disziplinen – Gender als Querschnittsthema in Soziologie, Ökonomie und Bildung“

Liebe Kolleg*innen, Wissenschaftler*innen, Interessierte, für die vom 02.-06.09.2019 an der Universität Vechta stattfindende interdisziplinäre Summerschool „Geschlechterforschung in und zwischen den Disziplinen – Gender als Querschnittsthema in Soziologie, Ökonomie und Bildung“ haben wir die Einreichungsrist für die Manuskriptbesprechungen auf den 31.05.2019 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Call for paper | Kommentare deaktiviert für VERLÄNGERTE FRIST bis zum 31.05.2019: CfP interdisziplinäre Summerschool „Geschlechterforschung in und zwischen den Disziplinen – Gender als Querschnittsthema in Soziologie, Ökonomie und Bildung“

Veranstaltung : Ein Paritätsgesetz – kann und will Berlin von Brandenburg lernen? ; Berlin 17. Juni 2019

Sehr geehrte Damen, liebe Kolleg*innen, liebe Mitstreiter*innen, liebe Unterstützer*innen, sehr gerne übermittle ich Ihnen die Einladung des LFR Vorstandes zu unserer Veranstaltung am  17. Juni 2019 um 18 Uhr. Zum Thema: Ein Paritätsgesetz – kann und will Berlin von Brandenburg … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veranstaltungen-Berlinkultur | Kommentare deaktiviert für Veranstaltung : Ein Paritätsgesetz – kann und will Berlin von Brandenburg lernen? ; Berlin 17. Juni 2019

Workshop „#4genderstudies: nachhaltige Strategien?!“ FU Berlin am 28. Juni, 10–16h

Workshop „#4genderstudies: nachhaltige Strategien?!“ am 28. Juni 2019, 10–16h an der Freien Universität Berlin Das Margherita-von-Brentano-Zentrum lädt ein, am 28. Juni 2019 eine Bilanz des Wissenschaftstages 2018 zu ziehen und über nachhaltige Strategien für die Zukunft nachzudenken und zu diskutieren. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veranstaltungen-Wissenschaft | Kommentare deaktiviert für Workshop „#4genderstudies: nachhaltige Strategien?!“ FU Berlin am 28. Juni, 10–16h

Bitte um Beteiligung: Online-Umfrage zu Lehrangeboten zur Sexuellen Bildung/Sexualpädagogik in der Aus- und Fortbildung von Lehrkräften

Liebe Kolleg*innen, liebe Interessierte, vor einigen Wochen startete eine Online-Befragung durch das Kooperationsprojekt „SeBiLe –  Sexuelle Bildung für das Lehramt“ – initiiert durch die Universität Leipzig und die Hochschule Merseburg, unterstützt durch die Landesschulämter Sachsen und Sachsen-Anhalt und gefördert vom … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verschiedenes | Kommentare deaktiviert für Bitte um Beteiligung: Online-Umfrage zu Lehrangeboten zur Sexuellen Bildung/Sexualpädagogik in der Aus- und Fortbildung von Lehrkräften

Save the Date: Maria Weber Vorlesung – 26.06.19 um 18 Uhr – Humboldt-Universität zu Berlin

Das Zentrum für transdisziplinäre Geschlechterstudien und die Hans Böckler Stiftung veranstalten am 26. Juni 2019 um 18 Uhr in der Humboldt-Universität, Unter den Linden 6, Raum 2249 a, die Maria Weber Vorlesung: Vortragende ist Dr. Mona Motakef Prekäre Arbeit – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veranstaltungen-Wissenschaft, Veranstaltungen-ZtG | Kommentare deaktiviert für Save the Date: Maria Weber Vorlesung – 26.06.19 um 18 Uhr – Humboldt-Universität zu Berlin

Eröffnung „Marie Jahoda Center for International Gender Studies“, MaJaC 25./26.6.2019, Bochum

Sehr geehrte Damen, Herren und Menschen aller anderen Geschlechter, liebe Freund*innen der Geschlechterforschung an der RUB, mit der Gründung des Marie Jahoda Centers for International Gender Studies im Jahr 2019 setzt die Ruhr-Universität Bochum ihre mehr als zwei Jahrzehnte dauernde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veranstaltungen Kultur | Kommentare deaktiviert für Eröffnung „Marie Jahoda Center for International Gender Studies“, MaJaC 25./26.6.2019, Bochum