Stellenausschreibung Universität Potsdam, Koordinationsbüro für Chancengleichheit

An der Universität Potsdam, Koordinationsbüro für Chancengleichheit (KfC) bei der zentralen Gleichstellungsbeauftragten ist möglichst zum 01.07.2018 die Stelle als Mitarbeiter/-in für Projekt- und Veranstaltungsorganisation, Kenn-Nr. 59/2018 in Teilzeit mit 20 Wochenstunden (50 %), befristet für die Dauer von 2 Jahren, zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe 9 (sogenannte kleine E 9) der Entgeltordnung zum TV-Länder. Die Befristung des Arbeitsverhältnisses erfolgt nach § 14 Abs. 2 TzBfG (sachgrundlose Befristung).

Weitere Informationen finden Sie hier:

https://www.uni-potsdam.de/fileadmin01/projects/verwaltung/docs/Dezernat3/Ausschreibungen/3_MTV/59_2018_Koordinator_KfC.pdf

Dieser Beitrag wurde unter Stellenangebote/Stipendien/Ausschreibungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.