Familienplanungszentrum – BALANCE: Erfolgreicher Aktionstag 2016 | Fortbildungen | Filmreihe 2016/2017

Sehr geehrtes Fachpublikum, liebe Kolleg_innen, Mitstreiter_innen und Interessierte,

für die kommende Zeit haben wir mehrere Veranstaltungen – teilweise gemeinsam mit Kooperationspartner*innen – geplant! Zwei Fortbildungen und zwei Salongespräche stehen in 2016 noch an! Das nächste Salongespräch findet am 23. November im FPZ statt: „Ich habe abgetrieben… und nun? Wie Frauen und Paare Schwangerschaftsabbrüche erleben“. Mehr dazu weiter unten unter „Aktuelles“.

Der September hat einen erfolgreichen Aktionstag gegen den sogenannten „Marsch für das Leben“ mit sich gebracht: großartig! Viel Arbeit des Bündnisses für sexuelle Selbstbestimmung steckte dahinter und wir wünschen uns nächstes Jahr am 16. September 2017 noch mehr Beteiligung – SAVE THE DATE!

Hier gibt es ein Pressespiegel zum diesjährigen Aktionstag. Fotos und Stimmen dazu sind auch auf der Homepage des Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung einzusehen.

 

Aktuelles

  • Gestern fand das Salongespräch „Wie geht Selbstbefriedigung bei Frauen…?! Tabuisierung und Thematisierung von Masturbation in der Sexualpädagogik“ im FPZ statt. Kitty May (Sexualpädagogin), tätig im alternativen Sexshop „Other Nature“ sowie Lisa Frey (Sexualpädagogin im FPZ) haben zu unterschiedlichen Aspekten von Masturbation referiert: Körperbilder, Körpernormen, Empowerment(=Ermächtigung), Zugang zu Informationen, geschlechtsspezifische Sozialisation(en), Scham und Schuld wurden thematisiert sowie ihre Rolle in und Auswirkung auf die Sexualpädagogik – und auch darüber hinaus, im Leben der (jungen) Frauen*. Dazu gibt es einen ausführlichen Bericht im nächsten November-Newsletter!

 

  • Ebenfalls gestern fand die Auftaktveranstaltung der Filmreihe zum Thema „Älter werden“ in Kooperation mit der Kiezspinne FAS statt. Ein inspirierender Vortrag von P.-M. Röseke (Dipl.-Psychologe und Seniorenberater) zu den Themen Auszug der Kinder und Ende des Arbeitslebens sorgte für einen intensiven Austausch unter den Besucher*innen. Weitere Aspekte des Älterwerdens werden im Rahmen thematisch passender Filmvorführungen in den kommenden Wochen behandelt: Alle kommenden Filmabende bis einschließlich März 2017 sind im Familienplanungszentrum geplant.

Hier sind alle Filme und das Ziel der Filmreihe beschrieben sowie genaue Termine angegeben.

 

  • Am 23.11.2016 ist das nächste Salongespräch geplant: „Ich habe abgetrieben… und nun? Wie Frauen und Paare Schwangerschaftsabbrüche erleben“. Zwei Referentinnen aus dem Familienplanungszentrum Hamburg, die mehr als 20 Jahre in diesem Bereich tätig sind, stellen das Buch „Traurig und befreit zugleich“ vor. Im Anschluss gibt es eine Diskussion unter drei Expertinnen dazu, wie Paare einen Schwangerschaftsabbruch erleben. Wir freuen uns auf einen regen, vielfältigen Austausch und laden herzlich dazu ein!

Hier steht die ausführliche Einladung mit Angaben zu den Referentinnen, zum Ablauf und zum Anmeldeprozedere.

 

HIER werden regelmäßig die Einladungen zu unseren Fachveranstaltungen hochgeladen.

 

Kommende Fortbildungen im FPZ

  • Dieses Jahr bietet das FPZ BALANCE erneut die Fortbildung „Sexualität und psychische Erkrankung – Umgang mit dem Thema in der Betreuungsarbeit“, zum ersten Mal in Kooperation mit der Schwangerschaftsberatungsstelle BALANCE an.

Die Veranstaltung findet an zwei aufeinanderfolgenden Tagen (28. und 29.10.2016) in den Räumlichkeiten des Familienplanungszentrums statt.

Es gibt noch freie Plätze und die Anmeldefrist läuft bis Ende dieser Woche!

Hier geht es zur Beschreibung der Inhalte und des Anmeldeprozedere.

 

  • Die Fortbildung „Das Andere und ich: Erweiterung von Diversity Kompetenz für meinen Arbeitsalltag“ wird dieses Jahr aufgrund der hohen Nachfrage erneut angeboten: sie bietet einen geschützten Raum zur (Selbst-)Reflexion an. Dort wird auch unterstützt, die Konstruktion des „ich/wir“ und des „anderen“ nachzuvollziehen. Sie gibt Impulse für Erweiterung der Diversity Kompetenz, die immer gut im eigenen Arbeitsalltag unterstützt.

Hier geht es zur Einladung, Inhalten und Anmeldeprozedere.

 

HIER finden Sie alle Informationen zu unserem Fortbildungsprogramm

 

Fachinformationen | Weiterleitungen

  • Wildwasser e.V., wichtige Kooperationspartner*innen von uns, suchen Verstärkung im Team: eine zweite Geschäftsführerin sowie eine Verwaltungsfachfrau.

Hier sind beide Stellenausschreibungen online.

 

  • Für den Berliner Gesundheitspreis 2017 zum Thema „Migration und Gesundheit – Integration gestalten“ werden bundesweit Projekte gesucht, bei denen es vor allem um zwei Aspekte geht: eine gleichermaßen gute Gesundheitsversorgung für Menschen mit Migrationshintergrund und die Integration von Fachkräften mit Migrationshintergrund in das deutsche Gesundheitssystem. Vom 1. September an bis zum 30. November 2016 können Projekte eingereicht werden. Die Ausschreibung richtet sich unter anderem an Einrichtungen aller Gesundheitsberufe, Migrations- und Patientenorganisationen, wissenschaftliche Einrichtungen und Hochschulen sowie Bildungseinrichtungen, Selbsthilfegruppen, NGOs und ehrenamtliche Initiativen.

Hier sind die Wettbewerbsunterlagen online abrufbar.

 

Gerne können Sie unsere Einladungen und Informationen über Ihre Verteiler und Datenbanken weiterversenden bzw. in Ihren Newsletter aufnehmen.

Wir freuen uns über Ihr Interesse!

 

Mit freundlichen Grüßen,
Diana Crăciun

Migrations- und Öffentlichkeitsbeauftragte

Familienplanungszentrum – BALANCE

Dieser Beitrag wurde unter Stellenangebote/Stipendien/Ausschreibungen, Veranstaltungen-Berlinkultur, Workshops / Weiterbildungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar