18.12.: Claudia Brunner: Pornographie II

Dr. Claudia Brunner, die bis vor kurzem an unserem Studiengang arbeitete und jetzt in Wien/Klagenfurth, wählte ebenfalls das Stichwort „Pornographie“ aus unserer Themenliste. Sie empfiehlt ein Buch von Doris Allhutter, das gerade bei Campus erschienen ist.

Campus Verlag 2009
Campus Verlag 2009

In diesem Buch analysiert die Autorin, wie pornographische Inhalte über das Internet hergestellt und verbreitet werden. Dabei verknüpft sie die technologischen Aspekte mit den politischen und ethischen Diskussionssträngen. Zur Entwicklung von Porno-Suchmaschinen, von computer-generierten Animationen oder Sexsimulatoren werden pornografische Konventionen und Imaginationen über Sexualität, Geschlechterdifferenz und Begehren aktiviert. Das Buch geht der Frage nach, wie sich Pornografie als  Genre durch Informationstechnologien verändert und welche geschlechterrelevanten Mechanismen in der technologischen Inszenierung von Sexualität wirksam werden.

Claudia Brunner schickte mit ihrer Empfehlung für dieses Buch auch den Link zu einer Rezension auf der Plattform „Wortgestöber“.

Hier noch die Daten für das Buch:  ISBN: 9783593388588, EUR 34,90.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.