Impressum und Datenschutzerklärung

Dieses Internetangebot wird herausgegeben vom:

Zentrum für transdisziplinäre Geschlechterstudien (ZtG)
an der Humboldt Universität zu Berlin

Georgenstraße 47
10117 Berlin
Tel.:49 (0)30 2093 – 46201

ztg-sekretariat(at)gender.hu-berlin.de

Verantwortlich: Dr. Gabriele Jähnert, Geschäftsführerin

 

Datenschutzerklärung

Allgemeiner Hinweis und Pflichtinformationen

 

Verantwortliche Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Zentrum für transdisziplinäre Geschlechterstudien an der Humboldt-Universität zu Berlin
Georgenstraße 47
10117 Berlin

Geschäftsführung: Dr. Gabriele Jähnert

Alle Website-Daten befinden sich auf den Servern der Humboldt-Universität zu Berlin.

Bei E-Mail-Anfragen zum Thema Datenverarbeitung und zu den unten genannten Anliegen kontaktieren Sie bitte die
Mitarbeiter*innen der Blogadministration: Lydia Romanowski (lydia.romanowski@gender.hu-berlin.de) und Marco Lutz (marco.lutz@hu-berlin.de).

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung sind einige Vorgänge der Datenverarbeitung möglich. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Als Betroffener steht Ihnen im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem sich der Sitz unseres Unternehmens befindet. Der folgende Link stellt eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten bereit: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt unsere Website eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Damit sind Daten, die Sie über diese Website übermitteln, für Dritte nicht mitlesbar. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an der „https://“ Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile.

Server-Log-Dateien

In Server-Log-Dateien erhebt und speichert der Provider der Website automatisch Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

Browsertyp und Browserversion
Verwendetes Betriebssystem
Referrer URL
Hostname des zugreifenden Rechners
Uhrzeit der Serveranfrage
IP-Adresse

Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt. Grundlage der Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Registrierung auf dieser Website

Zur Nutzung bestimmter Funktionen können Sie sich auf unserer Website registrieren. Die übermittelten Daten dienen ausschließlich zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes. Bei der Registrierung abgefragte Pflichtangaben Email-Adresse und Name sind vollständig anzugeben. Andernfalls werden wir die Registrierung ablehnen.

Im Falle wichtiger Änderungen, etwa aus technischen Gründen, informieren wir Sie per E-Mail. Die E-Mail wird an die Adresse versendet, die bei der Registrierung angegeben wurde.

Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Wir speichern die bei der Registrierung erfassten Daten während des Zeitraums, den Sie auf unserer Website registriert sind. Ihren Daten werden gelöscht, sollten Sie Ihre Registrierung aufheben. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Standardmäßig sammelt WordPress keine personenbezogenen Daten über Benutzer*innen und sammelt nur die Daten, die im Profil registrierter Benutzer*innen angezeigt werden.

Alle Benutzer*innen können jederzeit ihre persönlichen Informationen einsehen, verändern oder löschen (der Benutzername kann nicht verändert werden). Administrator*innen des ZtG-Blogs können diese Informationen ebenfalls einsehen und verändern.

Speicherdauer von Beiträgen

Beiträge sowie damit in Verbindung stehende Daten, wie beispielsweise IP-Adressen, werden gespeichert. Der Inhalt verbleibt auf unserer Website, bis er vollständig gelöscht wurde oder aus rechtlichen Gründen gelöscht werden musste.

Die Speicherung der Beiträge und Kommentare erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit bereits erfolgter Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Weitere Datenschutzmaßnahmen

Zum Schutz Ihrer Daten vor Datenmissbrauch bilden sich die Administrator*innen dieser Website regelmäßig weiter, um den aktuellen Anforderungen genügende Sicherheitseinstellungen zu gewährleisten. Dies schließt u.a. Anti-Viren-Scans, eingeschränkte Anzahl an Log-In-Versuchen, vorübergehende oder permanente Sperrung von IP-Adressen, Log-In-Monitorings durch die Administrator*innen und Abschalten der Log-In-Möglichkeiten zu Zeiten, in denen unser Büro nicht besetzt ist, ein.

Sollte es trotz dieser hohen Sicherheitsvorkehrungen zu einer Kompromittierung dieser Website kommen, werden wir alle uns möglichen Maßnahmen, ggf. auch in Zusammenarbeit mit dem Computer- und Medienservice der Humboldt-Universität zu Berlin, ergreifen, das Ausmaß zu erkennen. Zudem verpflichten wir uns, Sie in diesem Falle unverzüglich darüber zu informieren.

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Cookies helfen uns dabei, unser Angebot nutzer*innenfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Wenn Sie einen Kommentar auf unserer Website schreiben, kann das eine Einwilligung sein, Ihren Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit du nicht, wenn du einen weiteren Kommentar schreibst, all diese Daten erneut eingeben musst. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert.

Falls Sie ein Konto haben  und sich auf dieser Website anmelden,, werden wir ein temporäres Cookie setzen, um festzustellen, ob dein Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn Sie Ihren Browser schließen.

Wenn Sie sich anmelden, werden wir einige Cookies einrichten, um Ihre Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls Sie bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählen, wird Ihre Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus Ihrem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht.

Wenn Sie einen Artikel bearbeiten oder veröffentlichen, wird ein zusätzlicher Cookie in Ihrem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den Sie gerade bearbeitet haben. Der Cookie verfällt nach einem Tag.

Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unterbinden. Viele Webbrowser lassen sich so konfigurieren, dass Cookies mit dem Schließen des Programms von selbst gelöscht werden. Die Deaktivierung von Cookies kann eine eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben.

Das Setzen von Cookies, die zur Ausübung elektronischer Kommunikationsvorgänge oder der Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorb) notwendig sind, erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber*innen dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und reibungslosen Bereitstellung unserer Dienste.

 

Medien

Wenn Sie registrierte*r Benutzer*in sind und Fotos auf diese Website laden, sollten Sie vermeiden, Fotos mit einem EXIF-GPS-Standort hochzuladen. Besucher*innen dieser Website könnten Fotos, die auf dieser Website gespeichert sind, herunterladen und deren Standort-Informationen extrahieren.

Auch aus Meta-Daten von bspw. hochgeladenen PDF-Dateien können ggf. Daten (z.B. Namen der Ersteller*innen) extrahiert werden.

 

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über Sie sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und Ihre Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive Ihrer Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls Sie ein Konto haben und auf dieser Website angemeldet sind.

Mit wem wir Ihre Daten teilen

WordPress und die Administrator*innen des ZtG-Blogs teilen selbst standardmäßig keinerlei personenbezogene Daten mit Dritten.

Die freiwillige Möglichkeit des E-Mail-Abonnements gewährleisten wir Ihnen über die Bereitstellung des Google-Service FeedBurner. Haben Sie diesen Service bisher genutzt und möchten ihn beenden, können Sie dies jederzeit über den unsubscribe-Link im untersten Teil der E-Mails nutzen. Für den Service gilt die Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Analysedienste

Diese Website nutzt keine Analysedienste.

Recht auf Datenübertragbarkeit, Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung

Wenn Sie ein Konto auf dieser Website besitzen, können Sie einen Export Ihrer personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die Sie uns mitgeteilt haben. Darüber hinaus können Sie die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.

Unsere Kontakt-Informationen

Für datenschutzrelevante Anliegen kontaktieren Sie bitte beide Administrator*innen dieser Website per E-Mail: Lydia Romanowski (lydia.romanowski@gender.hu-berlin.de) und Marco Lutz (marco.lutzhu-berlin.de).

Weitere Informationen

Der ZtG-Blog ist eine nicht-kommerzielle Website. Sie ergänzt als Internetangebot die interaktive, moderierte Mailingliste zentrum-news, die zentrale
Mailing-Liste des Zentrums für transdisziplinäre Geschlechterstudien an der Humboldt-Universität: https://sympa.cms.hu-berlin.de/sympa/info/zentrum-news

Hierüber werden von Listenmitgliedern verschickt:
– Informationen über Tagungen, Ringvorlesungen, Gastvorträge im Bereich der Frauen- und Geschlechterforschung (international, national, HU)
– Informationen über frauen- und wissenschaftspolitische Veranstaltungen (schwerpunktmäßig Berlin) sowie sehr begrenzt Pressemitteilungen und Veranstaltungshinweise/Demonstrationsaufrufe zu sehr zentralen Fragen
– Stellenausschreibungen (für den wissenschaftlichen, wissenschaftspolitischen, frauenpolitischen, Wissenschaftsmanagementbereich) sowie Informationen über Ausschreibungen von Stipendien und Preisen.

Die Liste ist öffentlich und kann somit von allen interessierten Personen abonniert werden. Eine Vielzahl an Beiträgen dieses Blogs basiert auf den dort zur Verfügung gestellten Informationen und Ankündigungen.

 

Diese Datenschutzerklärung wurde mithilfe der folgenden Quellen erstellt und von den Administrator*innen dieser Internetangebots an die spezifischen Konfigurationen des ZtG-Blogs angepasst.

Quellen: WordPress, Datenschutz-Konfigurator von mein-datenschutzbeauftragter.de

Schreibe einen Kommentar