Archiv des Autors: FGF UOS

Zukunft der Geschlechtergerechtigkeit: zwischen Gender Equality und Rollback?

Auftaktveranstaltung mit Prof. Dr. Susanne Völker und Tarik Tesfu Zwei hochkarätige Redner*innen eröffnen am 26. Oktober um 11:00 Uhr die vom Land Niedersachsen geförderte Debattenreihe „Zukunft der Geschlechtergerechtigkeit“ an der Universität Osnabrück. Zu dieser öffentlichen Auftaktveranstaltung lädt die Forschungsstelle Geschlechterforschung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschlechterpolitik, Veranstaltungen-Wissenschaft | Kommentare deaktiviert für Zukunft der Geschlechtergerechtigkeit: zwischen Gender Equality und Rollback?

Tagung: Geschlecht und Körper in Bewegung. Perspektiven auf sportliche und geschlechtliche Praxis, 05.10.2018, Universität Osnabrück

Einladung zur Tagung Geschlecht und Körper in Bewegung. Perspektiven auf sportliche und geschlechtliche Praxis Freitag, 05.10.2018, 9 – 17 Uhr, Universität Osnabrück Mit dem Fokus auf sportliche Körper und Praxen möchte die Tagung neue Perspektiven für die Geschlechterforschung eröffnen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Veranstaltungen-Wissenschaft | Kommentare deaktiviert für Tagung: Geschlecht und Körper in Bewegung. Perspektiven auf sportliche und geschlechtliche Praxis, 05.10.2018, Universität Osnabrück

Stellenausschreibung: Projektmitarbeiter_in in der Forschungsstelle Geschlechterforschung der Universität Osnabrück

In der Forschungsstelle Geschlechterforschung der Universität Osnabrück ist zum 01.07.2018 die Stelle einer / eines Projektmitarbeiterin / Projektmitarbeiters (Entgeltgruppe 13 TV-L, 50 %) im aus Mitteln des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur geförderten Projekt „Zukunftsdiskurse: Zwischen Gender Equality und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stellenangebote/Stipendien/Ausschreibungen | Hinterlasse einen Kommentar

Call for Papers: Tagung „Geschlecht und Körper in Bewegung. Perspektiven auf sportliche und geschlechtliche Praxis“

Mit dem Fokus auf sportliche Körper und Praxen möchte die Tagung, die am 5. Oktober 2018 an der Universität Osnabrück stattfindet, neue Perspektiven für die Geschlechterforschung eröffnen und an bestehende Diskurse um Körper, Geschlechtlichkeit und Bewegung anschließen und diese weiterdenken. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Call for paper | Hinterlasse einen Kommentar

Buchpublikation: Doing Gender als Ultra – Doing Ultra als Frau

Judith von der Heyde: „Doing Gender als Ultra – Doing Ultra als Frau. Weiblichkeitspraxis in der Ultrakultur. Eine Ethnographie“, Beltz Juventa, 2017, 364 Seiten Die Studie „Doing Gender als Ultra – Doing Ultra als Frau. Weiblichkeitspraxis in der Ultrakultur. Eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Publikationen | Hinterlasse einen Kommentar