CfP: Ständig wi(e)der Widerstände// 9. Landesweiter Tag der Genderforschung Sachsen-Anhalt; 14.11.19

Call for Papers: Ständig wi(e)der Widerstände: Studieren, Forschen & Lehren auf dem Gendercampus
9. Landesweiter Tag der Genderforschung Sachsen-Anhalt // Deadline: 7. August 2019

In diesem Jahr widmet sich der Landesweite Tag der Genderforschung dem Thema „Ständig wi(e)der Widerstände: Studieren, Forschen & Lehren auf dem Gendercampus“. (Nachwuchs-) Wissenschaftler*innen aller Disziplinen soll die Möglichkeit gegeben werden, ihre aktuellen wissenschaftlichen Arbeiten und laufenden Projekte zur Genderforschung vorzustellen und mit den Teilnehmer*innen entlang des Tagungsthemas „Widerstände in der Geschlechterforschung“ sowie mit Blick auf methodische, theoretische und inhaltliche Orientierungen und Standortbestimmungen zu diskutieren.

Wir laden Bachelor- und Masterabsolvent*innen, Promovend*innen, und Postdocs herzlich dazu ein, sich mit Forschungsthemen und der Vorstellung von Projekten an der Tagung zu beteiligen. Für jeden Beitrag stehen 45 Minuten (30 Minuten Vortrag und 15 Minuten Diskussion) zur Verfügung. Interessierte (Nachwuchs-)Wissenschaftler*innen bitten wir um Zusendung von Abstracts (1 bis 3 Seiten) des eigenen Forschungsprojekts unter Reflexion des Themas „Widerstände in der Geschlechterforschung“ per Mail bis zum 7. August 2019 an:

Michaela Frohberg: frohberg@kgc-sachsen-anhalt.de
Leiterin der Koordinierungsstelle Genderforschung & Chancengleichheit Sachsen-Anhalt (KGC)

Den vollständigen Call finden Sie im Anhang oder unter: http://www.kgc-sachsen-anhalt.de/CfP_Widerst%C3%A4nde_Geschlechterforschung_2019.html

Wir freuen uns auf Ihre Einreichungen und stehen bei Fragen gern zur Verfügung!

Mit den besten Grüßen

Michaela Frohberg und Morena Groll | KGC

Koordinierungsstelle Genderforschung & Chancengleichheit Sachsen-Anhalt (KGC)
 Universitätsplatz 2, 39106 Magdeburg
info@kgc-sachsen-anhalt.de
www.kgc-sachsen-anhalt.de

Dieser Beitrag wurde unter Call for paper veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.