Broschüre/Rahmenkonzept zu interkultureller und intersektionaler Sexuelle Bildung in Einrichtungen

Liebe Kolleg*innen, liebe Interessierte,

im Auftrag des Burgenlandkreises (südliches Sachsen-Anhalt) ist das beigefügte Rahmenkonzept für eine interkulturelle und intersektionale Sexuelle Bildung in Einrichtungen entstanden. Aus meiner Sicht ist es eine sehr reflektierte Broschüre, die sowohl den Erkenntnissen Sexueller Bildung als auch zur Verwobenheit von Herrschaftsverhältnissen (Rassismus, Geschlechterverhältnis, Klassenverhältnis – und das Scharnier Sexualität) Rechnung trägt. Die Entwicklung des Rahmenkonzeptes geht auf die beispielhaften Aktivitäten des Burgenlandkreises zur Sexuellen Bildung im Kontext Flucht zurück. Für Fragen sprechen Sie gern mich (heinz-juergen.voss@hs-merseburg.de ) oder die zuständige Mitarbeiterin beim Burgenlandkreis, Judith Kindinger ( Kindinger.Judith@blk.de ) an. Ich und wir hoffen, dass die Broschüre/das Rahmenkonzept auch für Sie hilfreich und für andere Landkreise richtungsweisend ist.

Die Broschüre/ das Rahmenkonzept finden Sie unten Burgenlandkreis_2019_Rahmenkonzept.pdf.
Die Datei darf gern weitergeleitet und weiterverbreitet werden.

Herzliche Grüße
Heinz-Jürgen Voß

Dieser Beitrag wurde unter Publikationen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.