Werkstattgespräch „Flexible Arbeitsmodelle in Führung – ein Silberstreif am Horizont?“; HWR Berlin, 22.11.2018

Liebe Institutsinteressierte,
Liebe Kolleginnen und Kollegen,
Sehr geehrte Damen und Herren,

vor allem Teilzeit, aber auch andere flexible Arbeitsmodelle können sich in der Praxis als Karrierekiller erweisen. Warum das so ist und welche Gestaltungsmöglichkeiten es gibt, damit Karrieren nicht verhindert, sondern befördert werden, wollen wir mit Ihnen diskutieren. Wir laden herzlich ein zu einem Werkstattgespräch zum Thema „Flexible Arbeitsmodelle in Führung – ein Silberstreif am Horizont?“ Eingeladen haben wir Professorinnen der HWR Berlin, die zu diesem Thema geforscht haben.

Eckdaten:
Donnerstag, den 22. November 2018, 18-21 Uhr, Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin, Badensche Straße 50-51, Haus B, Raum B 1.01

Das genaue Programm können Sie dem Flyer entnehmen.
Wir bitten um Anmeldung an htmi@hwr-berlin.de
Wir freuen uns über Weiterverbreitung der Ankündigung!

Mit freundlichen Grüßen aus der Geschäftsstelle des
Harriet Taylor Mill-Instituts der HWR Berlin

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen-Wissenschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.