Ausschreibung: Graduiertenschule Genderforschung (GGf); Universität Koblenz-Landau

Die Graduiertenschule hat ihren Sitz am Campus Koblenz und fördert im Rahmen eines strukturierten Promotionsprogramms Promotionen aus den Disziplinen Bildungs- und Erziehungswissenschaften, Kultur- und Geisteswissenschaften, Sozialwissenschaften, Psychologie, Mathematik und Naturwissenschaften sowie den Wirtschaftswissenschaften und der Informatik.

Zum 01.01.2019 ist ein Promotionsstipendium mit einer monatlichen Stipendienrate in Höhe von 1.250 Euro für 15 Monate zu vergeben.
Voraussetzung für die Bewerbung ist ein Promotionsprojekt, dessen zentrale Analysekategorie Gender ist, wobei eine interdisziplinäre Perspektive wünschenswert ist.
Begonnene bzw. fortgeschrittene Promotionsprojekte sind ausdrücklich erwünscht.
Das Stipendium beinhaltet neben einer finanziellen Förderung ein begleitendes Studienprogramm (bestehend aus Kolloquien, Forschungswerkstätten, Workshops, Coachings und Tagungen etc.)
sowie unterstützende Maßnahmen. Die damit zusammenhängenden Termine sind verpflichtend und müssen wahrgenommen werden;
der wissenschaftliche Dialog soll als zentraler Bestandteil über die Anwesenheit der Mitglieder gesichert sein.

Bewerbungsfrist ist der 16. November 2018.
Weitere Informationen Sie dem PDF im Anhang entnehmen oder unter diesem Link abrufen.

Für Fragen wenden Sie sich gerne an die Koordinatorin der Graduiertenschule, Johanna Hoffmann (kontaktggf@uni-koblenz.de).

https://ggf-koblenz-landau.de

Dieser Beitrag wurde unter Stellenangebote/Stipendien/Ausschreibungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.