Methodenfortbildung zu Care und Degrowth 27. – 28. Oktober in Hamburg

Liebe Mitmenschen,

wie möchten Sie/Dich zu einer Methodenfortbildung zu Care und Degrowth einladen. Anmeldung unter: https://www.konzeptwerk-neue-oekonomie.org/projekte/care/fortbildung/

Wann: 27. und 28. Oktober 2018
Wo: Poliklinik Hamburg-Veddel

Zunächst werden wir Methoden durchspielen, die in das Thema Care (gemeint sind alle bezahlten und unbezahlten Sorgetätigkeiten) einführen. Außerdem wird es Methodenarbeit zu Globalen Sorgeketten und zu sozial- ökologischer Transformation (Degrowth) geben. Zuletzt wollen wir uns der Frage der Alternativen widmen: Wie können wir Sorge-Arbeit neu gestalten und leben? Auch dazu möchten wir euch Methoden an die Hand geben. In alle Methoden fließen feministische und wachstumskritische Ansätze ein.

Die Fortbildung richtet sich an politische Bildner*innen, Pädagog*innen, Aktive und interessierte Multiplikator*innen für die junge Erwachsenenbildung mit Vorkenntnissen zum Thema, aber auch an diejenigen, die das Thema Care/Sorge in der eigenen Arbeit bisher noch nicht einbringen und verstärkt behandeln wollen.

Kontakt und Fragen: care@knoe.org

Gerne weiterleiten!

Dieser Beitrag wurde unter Workshops / Weiterbildungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.