Save-the-Date „Postpatriarchale Gesellschaft? Struktur und Dynamik II“, Konferenz an der Universität Paderborn, 30. November 2018

Save-the-Date „Postpatriarchale Gesellschaft? Struktur und Dynamik II“

Konferenz an der Universität Paderborn, 30.November 2018

Liebe Kolleg*innen,
am 30. November 2018 findet an der Universität Paderborn eine Konferenz
statt, die sich mit der Frage befasst, ob wir bereits in einer
„postpatriarchalen“ Gesellschaft leben. Sind die Veränderungen in den
Geschlechterarrangements und gesellschaftlichen
Geschlechterverhältnissen, die von den Emanzipationsbewegungen der
1970er Jahre angestoßen worden sind, so tiefgreifend, dass sie die alten
patriarchalen Strukturen bereits aufgelöst haben? Und was wäre dann an
deren Stelle getreten?

Die Konferenz wird neben einem Vortrag in Arbeitsgruppen stattfinden, zu
denen vorbereitende Papiere verschickt werden. Sie nimmt Anregungen aus
den Diskussionen vorangegangener Veranstaltungen auf (etwa der von der
Fritz Thyssen Stiftung geförderten Konferenz „Struktur und Dynamik –
Ungleichzeitigkeiten im Geschlechterdiskurs“ und der Tagung „Lust auf
Geschlechtertheorie“) und setzt dabei einen neuen Schwerpunkt.

Bitte verbreiten Sie die Einladung über Ihre Verteiler und setzen Sie
sie auf ihre Hompage.

Plakat Struktur und Dynamik

Herzliche Grüße

Barbara Rendtorff, Birgit Riegraf und Claudia Mahs

Dieser Beitrag wurde unter Geschlechterpolitik, Veranstaltungen-Wissenschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.