Ausstellungseröffnung MIGHTY GOOD MEN | Andrew J Burford und Constantin Hartenstein | 24.05.2018 | mit Drag-Performances und Begleitprogramm | Galerie im Turm

Gerne würde ich auf das folgende Ausstellungsprojekt aufmerksam machen, das sich dem Thema Männlichkeit(en) durch bildende und performative Künste nähert und Momente aus Pop- und Subkultur in den kommunalen Galerieraum holt.

AUSSTELLUNGSPROJET

Andrew J Burford |Constantin Hartenstein
MIGHTY GOOD MEN

25.Mai – 8.Juli 2018

Eröffnung 24.Mai ab 19 Uhr mit Drag-Performances von Pansy und The House of Presents und einer Performance von Constantin Hartenstein mit Bendik Giske

Galerie im Turm | Frankfurter Tor 1 |10243 Berlin

Das Ausstellungsprojekt “Mighty Good Men” untersucht die Komplexität und Pluralität von Männlichkeit. Was wird als männlich definiert? Welche Form und Funktion haben Vorstellungen von Maskulinität in einer weitgehend heteronormativen Kultur? Mit unterschiedlichen Materialien kreieren Andrew J Burford und Constantin Hartenstein Bilder, die sich zwischen Sanftheit und Härte, Verletzlichkeit und Stärke, Stereotyp, Ideal und persönlicher Intimität bewegen.

Hierbei wird Männlichkeit als ein prozesshafter und fragiler Zustand verstanden, der immer wieder hergestellt und bewiesen werden muss. Unterschiedliche plurale Männlichkeiten stellen sich der Idee einer sogenannten toxischen Männlichkeit entgegen. Einer Form von Männlichkeit, die keine Ausdrücke von Schwäche und Emotionalität zulässt. “Mighty Good Men” verweist auf die Brüchigkeit dieses traditionellen Konzepts, das zunehmend entmystifiziert wird.

Indem die Künstler Bezug nehmen auf Momente der Pop- und Subkultur, setzen sie sich mit dominanten Leitbildern sowie Körperpraktiken queerer Männlichkeiten auseinander. Ergänzt durch ein performatives Begleitprogramm wird u.a. anhand von Drag-Performances die Konstruiertheit geschlechtlicher Prinzipien im Allgemeinen und männlicher im Speziellen untersucht und zugleich herausgefordert.

 

BEGLEITPROGRAMM

Mo 18.06. 20Uhr | Künstlergespräch

Andrew J Burford und Constantin Hartenstein (deutsch und englisch)

Sa 30.06. 20Uhr | Performances

“Araburlesque” – Yousef Iskandar

“Man in the Mirror – A Night of Karaoke with all Songs About Men” mit Andrew J Burford und Drag King Sascha Sehrschön

______

Sylvia Sadzinski
Kuratorin GALERIE IM TURM

Frankfurter Tor 1
10243 Berlin
m: sadzinski@galerie-im-turm.net

http://galerie-im-turm.net/

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen-Berlinkultur veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar