UBA Konferenz: „Engendering Environment. Gender Mainstreaming und Gender Impact Assessment in Umwelt- und Gesundheitsschutz“, 16.10.2017, Berlin – Noch wenige Plätze frei

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Gleichstellungsbeauftragte des Umweltbundesamtes (UBA) freut sich, Sie hiermit herzlich zur Teilnahme an der internationalen Konferenz „Engendering Environment. Gender Mainstreaming und Gender Impact Assessment in Umwelt- und Gesundheitsschutz“ einzuladen.

Sie findet am 16.10.2017 von 9.00-17.15 Uhr im Bundespresseamt in Berlin statt.

Die Teilnahme ist kostenfrei möglich, um Anmeldung wird gebeten (die Plätze sind begrenzt, es sind noch wenige Plätze frei).

Alle Informationen zur Veranstaltung (inkl. online Anmeldeformular sowie Programmflyer und Plakat zum Download) finden Sie auf der Konferenz-Webseite: https://www.umweltbundesamt.de/engendering-environment.

Konferenzsprachen sind Deutsch und Englisch (mit Simultanübersetzung).

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und über die Weiterleitung der Konferenzeinladung in Ihre Netzwerke.

Mit freundlichen Grüßen

Marlene Sieck
Gleichstellungsbeauftragte des UBA

E-Mail: gleichstellung@uba.de
UBA Webseite: www.umweltbundesamt.de

Konferenz Webseite: https://www.umweltbundesamt.de/engendering-environment

Dieser Beitrag wurde unter Geschlechterpolitik, Veranstaltungen-Wissenschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar