Tagung „Entgelt(un)gleichheit und Entgelttransparenz in der praktischen Anwendung“ , Berlin am 24.11.2017 – Terminänderung –

Liebe Institutsinteressierte,
Liebe Kolleginnen und Kollegen,
Liebe Angeschriebene,

leider mussten wir die Kooperationstagung der Universität Kassel, des Harriet Taylor Mill-Instituts der HWR Berlin und der Gesellschaft für Freiheitsrechte verschieben. Sie findet nun statt am 24. November 2017 ab 9:30-17:15 Uhr an der HWR Berlin, Badensche Straße 50-51, Gebäude B, Raum B 1.01.

Das Tagungsthema „Entgelt(un)gleichheit und Entgelttransparenz in der praktischen Anwendung: Die Klage einer Journalistin gegen das ZDF“ nimmt das in diesem Jahr beschlossene Entgelttransparenzgesetz (EntTranspG) zum Anlass für eine vertiefende kritische Diskussion verschiedener Aspekte. Das ausführliche Tagungsprogramm finden sie im Anhang. Um Anmeldung bis zum 14.10.2017 wird gebeten (jana.hertwig@hwr-berlin.de). Weitere Informationen finden Sie im Anhang.

Bitte leiten sie die Info an Interessierte weiter.

Mit besten Grüßen
aus der Geschäftsstelle
des HTMI der HWR Berlin

——
Dr. Andrea-Hilla Carl
Geschäftsführung / General Management
Harriet Taylor Mill-Institut der HWR Berlin

M: andrea-hilla.carl@hwr-berlin.de
www.harriet-taylor-mill.de
www.hwr-berlin.de

Geschäftsstelle:
Raum E 3.35
Babelsberger Str. 14-16
D-10825 Berlin

Postanschrift:
Badensche Str. 52
D-10825 Berlin

Dieser Beitrag wurde unter Geschlechterpolitik, Veranstaltungen-Wissenschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar