Tagung „Wessen Internet? Geschlechterverhältnisse und Gender-Debatten im Netz“

Das Internet hat die Debattenkultur erneuert. Menschen, die zuvor keinen Zugang zu den Aushandlungsorten vieler Diskurse hatten, können nun teilhaben und Themen auf die öffentliche Agenda setzen. Im Web 2.0 vernetzen sich neue politische Akteur_innen und treiben von dort ihre Anliegen voran. Die Schattenseite der – auf den ersten Blick offenen – Debattenkultur im Netz ist der oft aggressive Tonfall und der Mangel an „Spielregeln“. Doch nicht nur im Netz wird gerungen, sondern auch um das Netz. Die scheinbare Barrierefreiheit online täuscht darüber hinweg, dass die Zugänge und Gestaltungsmöglichkeiten ungleich sind. Wer ist sichtbar? Wer hat die Definitionshoheit?

Wir möchten mit Netzaktivist_innen, Wissenschaftler_innen und Politiker_innen die Geschlechterverhältnisse, Arenen und Debatten im Web 2.0 analysieren – mit Blick auf Deutschland und international. Dazu gehört auch die Diskussion über Umgangsformen, Spielregeln und Schutz für die Akteur_innen. Das Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend und die Friedrich-Ebert-Stiftung laden Sie herzlich ein, sich zu informieren und mitzudiskutieren:

 Tagung: „Wessen Internet?“ Geschlechterverhältnisse und Gender-Debatten im Netz

Zeit: Mittwoch, 22. April 2015, 10 bis 18 Uhr

Ort: Friedrich-Ebert-Stiftung Berlin, Hiroshimastraße 17

Flyer

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung über den Anmeldebutton auf dem Flyer oder per Email unter: forumpug@fes.de.
Eine Kinderbetreuung während der Tagung ist auf Anfrage möglich und es wird eine Simultanübersetzung auf Englisch geben.

Eine Teilnahme der Tagung kann nur durch die von uns versendete Bestätigung ermöglicht werden.

Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Forum Politik und Gesellschaft

 Konzeption: Eva Ellereit & Christina Schildmann

Organisation: Doreen Mitzlaff

Dieser Beitrag wurde unter Geschlechterpolitik, Neues aus dem ZtG, Veranstaltungen-Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar