Instrumentalisierung von Intersexuellen für andere Interessen – zum Beschluss der Parlamentarischen Versammlung des Europarates (Resolution 1952 (2013))

Liebe Kolleg_innen,
liebe Freund_innen,

anbei sende ich eine kurze Einschätzung zur Resolution 1952 (2013) der Parlamentarischen Versammlung des Europarates. Die Initiatorin der Resolution Marlene Rupprecht (Deutschland, SPD) verfolgte eigene Interessen, die schon aus dem Titel ihrer Pressemitteilung (die sie auf ihrer Homepage veröffentlichte) deutlich werden: „Parlamentarische Versammlung des Europarates diskutiert über Beschneidung“. Es ging ihr also nicht um Intergeschlechtliche (Intersexuelle)…

Zur Einschätzung: http://dasendedessex.de/problematischer-beschluss-der-parlamentarischen-versammlung-des-europarates-resolution-1952-2013-instrumentalisierung-von-intersexuellen-fuer-andere-interessen/

Freundliche Grüße
Heinz / Heinz-Jürgen Voß

Dieser Beitrag wurde unter Geschlechterpolitik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar