Veranstaltungen der Gender Studies an der Humboldt-Universität im Wintersemester 2012/2013

2012

24. Oktober, 18:15 Uhr

Hauptgebäude der HU, Unter den Linden 6, Hörsaal 3038

Ringvorlesung des Graduiertenkollegs Geschlecht als Wissenskategorie:
Heidrun Zettlbauer (Graz):
Geschlecht, Körper, Kultur. Konzepte und Befunde

 

26. Oktober, 10:00 Uhr

FU Berlin, Rost- und Silberlaube, Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin, Seminarzentrum, Raum L 116

Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft der Frauen und Geschlechterforschungseinrichtungen an den Berliner Hochschulen (afg) 2012:
Gender im Profil. Potentiale und Perspektiven von Genderprofessuren in der aktuellen Hochschulentwicklung
Kontakt: Ulla Bock

 

7. November, 18:15 Uhr
Hauptgebäude der HU, Unter den Linden 6, Hörsaal 3038

Ringvorlesung des Graduiertenkollegs Geschlecht als Wissenskategorie:
Jessica Cadwallader (Groningen):
Sex and Violence: Memorializing and Forgetting in and as the Flesh

 

9. November
Humboldt-Universität zu Berlin, Dorotheenstraße 24, Raum 1.308

Workshop von WeAVE (AtGender) in Kooperation mit dem ZtG:
Transversal Dialogues. Current Practices and Topics within European Gender and Queer Studies

Kontakt: pattreuschweave@gmail.com


14. November, 18:15 Uhr

Hauptgebäude der HU, Unter den Linden 6, Hörsaal 3038

Ringvorlesung des Graduiertenkollegs Geschlecht als Wissenskategorie:
Teresa Kulawik (Huddinge):
Körper, Nationen und politische Wissenskulturen. Deutschland, Polen und Schweden

 

21. November, 18:00 Uhr
Humboldt-Universität zu Berlin, Dorotheenstraße 24, Raum 1.308

Buchpräsentation:
Andreas Heilmann, Alexandra Scheele und Silke van Dyk stellen Beiträge aus dem Band: Macht oder ökonomisches Gesetz? Zum Zusammenhang von Krise und Geschlecht vor


23./24. November, ab 14:00 Uhr s.t.
Humboldt-Universität zu Berlin, Kommode, Unter den Linden 9, Raum auf Nachfrage

Workshop Sozialphilosophie in Kooperation mit dem Einstein-Zentrum und dem Jenaer Kolleg „Gesellschaftsanalyse und Kapitalismuskritik“:
Crisis and the Critique of Capitalism
Diskutiert werden am Freitag drei Aufsätze von Nancy Fraser über Karl Polanyis Sozialtheorie und Emanzipation; sowie am Samstag ein Vortrag von Nancy Fraser und einer von Rahel Jaeggi über Kapitalismuskritik. Die Teilnehmer_innenzahl ist begrenzt, Anmeldung bei Eva v. Redecker (redeckee@hu-berlin.de).

 

28. November, 18:15 Uhr
Hauptgebäude der HU, Unter den Linden 6, Hörsaal 3038

Ringvorlesung des Graduiertenkollegs Geschlecht als Wissenskategorie:
Ann Lumbye Sørensen (Kopenhagen):
Körper als Todes-Metapher in der Gegenwartskunst, insbesondere in der Kunst Christian Lemmerz  (*1959)

 

29. November, 18:00 Uhr
Humboldt-Universität zu Berlin, Kommode, Unter den Linden 9, Raum E 44/46

Gastvortrag in Kooperation mit dem Zentrum für Jüdische Studien:
Anna Hajková (University Toronto):
The Inmate Society of Theresienstadt: A Laboratory of the Middle Class? Social History of the Theresienstadt Transit Ghetto


11. Dezember (Dienstag!), 18:15 Uhr
Hauptgebäude der HU, Unter den Linden 6, Hörsaal 3038

Ringvorlesung des Graduiertenkollegs Geschlecht als Wissenskategorie:
Kathleen Canning (Michigan):
Historicizing Bodies and Crisis in the 20th Century

 

2013

19. Januar, 18:15 Uhr
Hauptgebäude der HU, Unter den Linden 6, Hörsaal 3038

Ringvorlesung des Graduiertenkollegs Geschlecht als Wissenskategorie:
Christina Lutter (Wien):
Verkörperte Spiritualität im Hochmittelalter. Geschlechtergeschichtliche Perspektiven

 

17.-18. Januar
Humboldt-Universität, Unter den Linden 6, Raum 2103

Wissenschaftliches Kolloquium des ZtG in Kooperation mit dem ZIFG der TU:
Biotechnoethics: Mapping (prospective) bodily landscapes
Referentinnen: Cecilia Asberg, Sabine Hark, Mike Laufenberg, Susanne Lettow, Hanna Meißner, Bettina Papenburg, Margrit Shildrick, Sigrid Schmitz, Pat Treusch


30. Januar, 18:15 Uhr

Hauptgebäude der HU, Unter den Linden 6, Hörsaal 3038

Ringvorlesung des Graduiertenkollegs Geschlecht als Wissenskategorie:
Heike Raab (Graz):
Cripepistemologies: Dis/Ability, New Materialism und die Neuro-Prothetik


13. Februar, 18:15 Uhr

Hauptgebäude der HU, Unter den Linden 6, Hörsaal 3038

Ringvorlesung des Graduiertenkollegs Geschlecht als Wissenskategorie:
Simon Strick (Berlin):
Von der Phrenologie zur Cranioplastie: Der Schädel als differenzproduzierendes Objekt

 

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen-Wissenschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar