1. Gender Studies-Tagung in Kooperation; FES/DIW Berlin am 09.10.2012

Wir laden Sie herzlich ein zur 1. Gender Studies-Tagung, die das DIW Berlin in Kooperation mit der Friedrich-Ebert-Stiftung veranstaltet. Die Tagung befasst sich mit dem Zusammenhang zwischen institutionellen Rahmenbedingungen und den Geschlechterverhältnissen: Wie wirken sich Institutionen und Gesetze auf das Arbeitsangebot, auf Familiengründung und auf die Rente aus, und wie auf die Positionierung von Männern und Frauen am Arbeitsmarkt (im internationalen Vergleich)? Darüber hinaus beschäftigt uns die Frage nach der Gender-Dimension der europäischen Krisenpolitik und ganz grundsätzlich die Bedeutung der Gender Studies für die Wirtschaftswissenschaften.

Zeit: Dienstag, 9. Oktober 2012, 9.30 bis 18.30 Uhr
Ort: DIW Berlin – Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung e.V.

Das Programm finden Sie in der Anlage zu dieser Email und auf der Veranstaltungs-Homepage: http://www.diw.de/de/diw_01.c.405748.de Eine Anmeldung ist erforderlich.Sollten Sie sich nicht über die DIW- Homepage anmelden, nutzen Sie bitte das beigefügte Formular und senden es an: events@diw.de.

Wir freuen uns auf Sie! Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Hier das Programm und das Anmeldeformular.

Mit freundlichen Grüßen Ihr Forum Politik und Gesellschaft

Verantwortlich:
Christina Schildmann (Durchwahl – 7312)
Organisation: Doreen Mitzlaff (Durchwahl -7323)

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen-Berlinkultur, Veranstaltungen-Wissenschaft abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar