Seminar: Konflikte sind zum Lösen da; 9.6.+10.6.

Konflikte sind zum Lösen da

Konflikte sind eine Würze des Lebens und ermöglichen es uns, unser Leben zu bereichern und uns zu entwickeln. Ungelöst kosten sie viel Kraft und Zeit und beeinträchtigen unser Wohlbefinden. Das Fehlen des Verständnisses für die Konfliktdynamik und die Beweggründe aller Parteien kann dazu führen, dass Konflikte eskalieren, bedrohlich werden und zu Verletzungen führen. Konfliktpotenzial zu erkennen und die eigenen Anteile daran wahrzunehmen sind wichtige Voraussetzungen zur konstruktiven Konfliktlösung

Themen: Es werden mehrere Modelle der Konfliktlösung vorgestellt, wie zum Beispiel das Harvard Konzept, Byron Katie und das Dramadreieck der Transaktionsanalyse. In dem Seminar werden die Erfahrungen und Bedürfnisse der TeilnehmerInnen berücksichtigt.

  • erste Anzeichen erkennen
  • sich selbst und andere besser verstehen
  • Phasen der Konfliktentwicklung
  • Modelle der Konfliktbearbeitung
  • Strategien zur Lösung von eigenen Konflikten
  • Methoden _ erste Anzeichen erkennen
  • sich selbst und andere besser verstehen
  • Phasen der Konfliktentwicklung
  • Modelle der Konfliktbearbeitung
  • Strategien zur Lösung von eigenen Konflikten

Informationen

Seminarzeiten Sa/So: 05.05. bis 06.05.2012 (10.00-17.00 Uhr)
Teilnahmezahl: 15
Ort ASH, Raum wird bekannt gegeben
DozentIn Hermine Mihm, Dipl. Pädagogin

Teilnahmegebühr für Angehörige der ASH kostenfrei; externe TeilnehmerInnen zahleneinen Kostenbeitrag in Höhe von 20,00 EUR

Anmeldung frauenbeauftragte@ash-berlin.eu
Zielgruppe: Interessierte aus allen Bereichen

Dieser Beitrag wurde unter Verschiedenes abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar