Buchvorstellung und Lesung “Familienbande”: Berlin am 16.4.

Buchvorstellung!

Montag, 16. April 2012 20.30 Uhr

Eintritt frei

Christina Caprez: Familienbande – 15 Porträts

Familienbande

 

 

 

 

 

«Insgesamt 15 sympathische, amüsante, aber auch ergreifende Porträts geben einen Einblick in die Vielfalt des Familienlebens in der Schweiz, der auch für uns in Deutschland unterhaltsam und horizonterweiternd ist.» Siegessäule «

Nach der Lektüre hat das Wort Familie nie mehr denselben Klang wie zuvor.» P.S.

Ein Drittel der Familien lebt heute als traditionelle Kernfamilie. Und die andern? Es gibt Patchworkfamilien aufgrund von Scheidung, aber immer mehr Familien starten bereits unkonventionell: Lesben und Schwule, die sich zusammentun, um eine Familie zu gründen. Single-Frauen, die nicht länger auf den Traummann warten wollen, um ein Kind zu bekommen. «Familienbande» erzählt von der Vielfalt dieser neuen Wege, Kinder grosszuziehen. Eltern wie Kinder kommen zu Wort, sie erzählen, wie sie zu der betreffenden Familienform gekommen sind und wie sie den Alltag in ihrer Familie erleben, was die Sonnen- und Schattenseiten der gewählten Familienform sind und wie das gesellschaftliche Umfeld auf sie reagiert.

Wir freuen uns auf den Abend mit Christina Caprez, die mit dem Schwerpunkt “Regenbogenfamilien” erzählen und lesen wird.

Dieser Abend findet statt in Zusammenarbeit mit dem Lesben- und Schwulenverbandes Berlin-Brandenburg (BLSB) e.V.!

Ort: Prinz Eisenherz Buchladen GmbH
Lietzenburger Str. 9a 
10789 Berlin
Fon: +49-30-3139936
Fax: +49-30-3131795
Öffnungszeiten: Mo-Sa 10-20h
www.prinz-eisenherz.com
www.gaybooks.de

Dieser Beitrag wurde unter Publikationen, Verschiedenes abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Buchvorstellung und Lesung “Familienbande”: Berlin am 16.4.

  1. Pingback: Buch ‘Familienbande’ « fuckermothers

Schreibe einen Kommentar