Vater Morgana? – Veranstaltung zu „5 Jahre Elterngeld“ am 27.02.12 in der Friedrich-Ebert-Stiftung

Vor fünf Jahren wurde das Elterngeld eingeführt – mitsamt der im Vorfeld heiß diskutierten „Partnermonate“. Was ist seitdem geschehen? Wie haben sich Geschlechterrollenbilder gewandelt, wie hat sich die Arbeitsteilung in den Familien geändert? Wie sehen die aktiven Väter sich selber, was erwarten sie von der Politik? Und was sagen die Mütter: Sind die neuen Väter für sie nur eine „Vater Morgana“ oder tatsächlich gelebter Familienalltag?

Wir laden Sie herzlich ein, sich zu informieren und mitzudiskutieren:

Montag, 27. Februar 2012 / 18 bis 20 Uhr / FES, Haus 1 (Hiroshimastraße 17)
Eine Einladung finden Sie im Anhang. Wir freuen uns über Ihre Anmeldung per Mail unter forumpug@fes.de oder per Fax 030/26935-9239.

Bitte berücksichtigen Sie, dass wir keine Anmeldebestätigungen versenden.

Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Forum Politik und Gesellschaft

Christina Schildmann / Doreen Mitzlaff

 

1_Einladung.pdf

2_Antwortfax.pdf

Dieser Beitrag wurde unter Geschlechterpolitik, Veranstaltungen-Berlinkultur veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar