Eltern für Dokumentarfilm zu Gender gesucht

Filmprojekt „GESCHLECHT: GEHEIM?“

Natalie Muntermann und Alexandra Schröder sind sind zwei Filmemacherinnen aus Köln und Absolventinnen der Kunsthochschule für Medien. Für einen Kino-Dokumentarfilm suchen sie Eltern, die den gängigen Geschlechterklischees etwas entgegensetzen möchten und sich entschieden haben, ihr Kind unabhängig von männlich/weiblichem Schubladendenken zu erziehen und die sich im Alltag bewusst mit diesem Thema auseinandersetzen.

„Das Private ist politisch, das Politische ist privat. Wenn es Euch da draussen gibt: Über jede Rückmeldung von interessierten Eltern würden wir uns sehr freuen.“

Bei Interesse Email an folgende Adresse: 1.19@gmx.de

Dieser Beitrag wurde unter Verschiedenes abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar