Öffentliche Führung zum Berliner Netzwerk der Lesben-/Frauenarchive und -bibliotheken

Während des diesjährigen 107. Bibliothekstages in Berlin können Interessierte, auch ohne (teure) Teilnamekarte des Bibliothekstages, am Donnerstag, 15.06., ab 17 Uhr, das Netzwerk der Berliner Lesben-/Frauenarchive und -bibliotheken in den Räumen der Genderbibliothek näher kennenlernen. Diese öffentlichen Führungen sind extra zum Bibliothekstag von zukünftigen Fachangestellten für Medien und Information samt extra Flyern organisiert worden!
Wir informieren über unsere Schätze und geben schon einen kleinen Einblick in das im September startende Digitale Deutsche Frauenarchiv,
an dem viele der Berliner Einrichtungen mit eigenen Projekten beteiligt sind.