Was ist Rassismus? : kritische Texte

Der Reclam Verlag veröffentlichte kürzlich ein schmales gelbes Bändchen, das es in sich hat: 13 Autor_innen entwickeln ihre Standpunkte zum Thema „Was ist Rassismus“, darunter Ètienne Balibar, Robert Miles, Colette Guillaumin, Frantz Fanon, Albert Memmi, Angela Davis und Judith Butler u.a. Die Herausgeberinnen Dorothee Kimmich, Stephanie Lavorano und Franziska Bergmann wählten 15 Artikel (Inhaltsverzeichnis) aus, die um eine Definition von Rassismus ringen, den Alltagsrassismus hinterfragen und ihn im Zusammenhang mit dem (Post-)Kolonialismus sowie ‚Race‘ and Gender analysieren. Wichtige kritische Texte sind hier versammelt, die sich hervorragend für die Seminar- und Prüfungsvorbereitungen nutzen lassen.
Signatur in der Genderbibliothek XVIII/4 Ki