AK: 02.12. Lange Nacht des langsamen Lesens

Gestern bat ich darum, sich schon den kommenden Freitagabend freizuhalten. Wofür?

Für die lange SLOW Book Nacht der „edition ebersbach“. (Zur Slow Book-Bewegung gab es einen Link in der gestrigen Adventsinfo vom 01.12.)

Sie steht unter dem Motto „frauen.erlesen“.

Frauen werden Geschichten von und über Frauen erzählen. Eine Autorin liest Annemarie Schwarzenbach, eine Biografin erzählt über Else Ury, eine Buchhändlerin bewundert Adrienne Monnier, eine Modeexpertin erklärt Coco Chanel, eine Sängerin singt Edith Piaf. Diese und andere Frauen stehen im Mittelpunkt eines spannenden und abwechslungsreichen Abends. Eine Veranstaltung zum 20jährigen Verlagsjubiläum der edition ebersbach in Kooperation mit dem Literaturhaus.

Eintritt frei

Freitag, 3. Dezember, 19 – 24 Uhr / Großer Saal im Literaturhaus in der Fasanenstr. 23

Freitag, 3. Dezember, 19 – 24 Uhr / Großer Saal

frauen.erlesen

Die lange SLOW Book Nacht der edition ebersbach

Unter dem Motto „frauen.erlesen“ erzählen Frauen Geschichten v

Freitag, 3. Dezember, 19 – 24 Uhr / Großer Saal

frauen.erlesen

Die lange SLOW Book Nacht der edition ebersbach

Unter dem Motto „frauen.erlesen“ erzählen Frauen Geschichten von und über Frauen. Eine Autorin liest Annemarie Schwarzenbach, eine Biografin erzählt über Else Ury, eine Buchhändlerin bewundert Adrienne Monnier, eine Modeexpertin erklärt Coco Chanel, eine Sängerin singt Edith Piaf. Diese und andere Frauen stehen im Mittelpunkt eines spannenden und abwechslungsreichen Abends. Eine Veranstaltung zum 20jährigen Verlagsjubiläum der edition ebersbach in Kooperation mit dem Literaturhaus.

Eintritt frei

on und über Frauen. Eine Autorin liest Annemarie Schwarzenbach, eine Biografin erzählt über Else Ury, eine Buchhändlerin bewundert Adrienne Monnier, eine Modeexpertin erklärt Coco Chanel, eine Sängerin singt Edith Piaf. Diese und andere Frauen stehen im Mittelpunkt eines spannenden und abwechslungsreichen Abends. Eine Veranstaltung zum 20jährigen Verlagsjubiläum der edition ebersbach in Kooperation mit dem Literaturhaus.

Eintritt frei

One thought on “AK: 02.12. Lange Nacht des langsamen Lesens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.