Adventskalender ’08 in der Genderbibliothek

weihnachtsfrau_genderbib
CC Die lesende Weihnachtsfrau - das Maskottchen der Genderbibliotheks - Adventsaktion

Kürzlich führten wir eine Umfrage durch, um herauszukriegen, wie die Gender Studiengänge eigentlich mit Literatur versorgt werden. Besonders erstaunt waren wir über die Antworten auf die Frage, welche speziellen Datenbanken für die Literaturrecherchen genutzt werden. Es waren viel zu wenig!
Denn es gibt sie ja, die speziell geschaffenen Kataloge, Datenbanken, Such- und Findmittel für die Frauen- und Geschlechterforschung! Damit sie mehr genutzt werden, haben wir für unsere Blog-Leser_innen und Nutzer_innen einen speziellen Adventskalender vorbereitet. Jeden Tag werden wir ein Mittel vorstellen, was sich für die Recherche von Fragen in unserem Gebiet eignet. Davon wird (hoffentlich) schon einiges einigen bekannt sein, aber auch anderes (hoffentlich) noch neu.
Jeweils zu den drei Adventswochenenden werden wir unseren Tipp mit einer Recherchefrage koppeln. Alle, die mitmachen und antworten, können ein Buch gewinnen – also drei Gewinner_innen in drei Runden. Die Gewinner_innen werden wir dann im Januar küren.

Unser Adventskalender hat einen Hintersinn: Advent ist die Zeit der Vorbereitung auf eine Ankunft – in unserem Falle die Ankunft im Land der Bibliotheken und Archive. Mit den speziellen Recherchemitteln lässt sich viel besser ankommen und auskommen als ohne. … Und vielleicht werden wir auch sehen, ob und welche Mittel noch fehlen.

Viele Spaß beim täglichen Türchen öffnen, wünscht das Team der Genderbibliothek!

5 thoughts on “Adventskalender ’08 in der Genderbibliothek

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.