22. Dezember: Open Access – Freier Zugang zur Frauen- und Geschlechterforschung

Als Open Access

wird der freie Zugang zu wissenschaftlicher Literatur und anderen Materialien im Internet bezeichnet. Ein wissenschaftliches Dokument unter Open-Access-Bedingungen zu publizieren bedeutet für jedermann mit Internet-Zugang die Erlaubnis, ein Dokument lesen, herunterladen, speichern, es verlinken, drucken und damit entgeltfrei nutzen zu können. Darüber hinaus können über Freie Lizenzen den Nutzern weitere Nutzungsrechte eingeräumt werden, die die freie Nach- und Weiternutzung, Vervielfältigung, Verbreitung oder auch Veränderung der Dokumente ermöglichen können. (Quelle: Wikipedia)

Doch wie finde ich Informationen der Frauen- und Geschlechterforschung, die unter Open Access Bedingungen veröffentlicht wurden?

Das bisherige Angebot an Open Access Publikationen innerhalb der deutschsprachigen Frauen- und Geschlechterforschung ist sicherlich noch ausbaufähig. Querelles-Net und das Gender-Bulletin stellen einen ersten Anfang dar, aber viele Beiträge die bisher in Sammelbänden erschienen sind, könnten inzwischen auch auf den Publikationsservern der Universitäten bereit stehen und so vielen neuen Leser_innen zugänglich gemacht werden.

Wer sich noch weiter mit dem Thema Open Access beschäftigen möchte, kann die folgenden Links als Einstieg für die weitere Suche nutzen:

One thought on “22. Dezember: Open Access – Freier Zugang zur Frauen- und Geschlechterforschung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.